LACHEN SPRENGT MEHR HINDERNISSE ALS DER WIDERSPRUCH

 

Was ist Lach-Yoga?

 

eigentlich kann man es nicht beschreiben

man muss es erleben

 

 

 

Lach-Yoga wurde von dem indischen Arzt Dr. Madan Kataria entwickelt.

Er kombinierte Lach-Atemübungen mit Hatha-Yoga.

 

Westliche Wissenschaftler erforschten dazu parallel in der Gelotologie

die gesundheitliche Wirkung des Lachens und positiven Denkens.

Zahlreiche Lachtherapien und die Klinik-Clowns sind daraus entstanden.

 

Teilnehmer von Lach-Wochenend-Seminaren berichten,

dass sie nach diesem Erlebnis aktiver, selbstbewusster und

mutiger ihr Leben gestalten.

 

"Wir lachen nicht weil wir glücklich sind,

wir sind glücklich weil wir lachen."

Dr. Madan Kataria

Janka Brandt

Lach-Yoga-Dozentin

seit 2011

0170-9023960

Mein Credo:

"ES GIBT IMMER WEGE

nur manchmal sind sie verborgen."

 

 

Den eigenen Lebensweg selbstbestimmt zu gehen, ist oft gar nicht so einfach!

 

Lach-Yoga und die Besinnung auf sich selbst sind dabei Möglichkeiten,

 

um zu Selbstbestimmung und persönlichen Entscheidungen zu gelangen.

 

Ein Perspektivwechsel bringt Sie wieder in einen aktiven Zustand.

Termine

 

Wochenendseminar

Loslassen und Auftanken

 

27.-29. Januar 2017

in Reith bei Kitzbühel

 

inkl. 2 Übernachtungen

Halbpension

 

 

 

Abende

 

Neue Energie

1 x monatlich

 

in Regensburg

in Freising

Kontakt

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Janka Brandt

Tel. 0170-90 23 960

janka.brandt@mail.de

Impressum